Verbos irregulares, fuertes, del alemán · listado con audio · verbos base y derivados

Los verbos irregulares (fuertes) del alemán + audio mp3

Listado de los verbos base más importantes

con ejemplos de sus derivados

de prefijo separable(·) e inseparable

 

 

Conjugar un verbo

Es fácil conjugar los verbos regulares en alemán: solo hay que añadir la desinencia apropiada a la raíz del verbo: la marca de la persona y del tiempo verbal.

Pongamos como ejemplo el verbo ‘hacer’,  machen: la raiz es mach y la desinencia del infinitivo es  en.
Para formar tiempos como el presente (Gegenwart, Präsens) o el pretérito simple (einfache Vergangenheit, Präteritum, Imperfekt) sustituimos la marca del infinitivo  –en por los morfemas adecuados:
– en el  presente, solo hay que añadir la marca de la persona (-e, -st, -t, -en, -t, -en)
– y en el pretérito simple/imperfecto  usamos la marca del pasadot– junto con el morfema personal (-e, -est, -e, -en, -et, -en).

El pretérito compuesto/perfecto, un tiempo verbal que requiere un verbo auxiliar, tampoco presenta problemas cuando se trata de verbos regulares (también llamado ‘débiles’).
Formamos el participio  ‘aislando’ la raiz y ‘encerrándola’ entre el prefijo ge– y la terminación –t.

ge – macht – (hecho)

Ahora solo nos falta combinar el participio con uno de los verbos auxiliares (‘haben’ o ‘sein’):

ich habe gemacht
( = yo he hecho; según contexto, también significa ‘hice’ y ‘hacía’, )

 

Presente Pretérito simple
Pret. perfecto
ich mach-e ich mach-te ich habe ge-mach-t
du mach-st du mach-test du hast ge-mach-t
er mach-t er mach-te er hat ge-mach-t
wir mach-en wir mach-ten wir haben ge-mach-t
ihr mach-t ihr mach-tet ihr habt ge-mach-t
sie mach-en sie mach-ten sie haben ge-mach-t
Ejemplo de conjugación regular: el verbo ‘débil’ machen

 

Naturalmente podrías aplicar ese modo de construcción regular también a los verbos irregulares – si lo único que te interesa es que te entiendan a tí.
En el caso de que tú además quieras comprender realmente lo que oyes o lees, no tienes más remedio que conocer bien los verbos irregulares (‘fuertes’) con sus raíces cambiantes.

 

¿Qué irregularidades presentan los verbos ‘fuertes’?

La mayoría de los verbos fuertes comparten 2 características:
– cambian la vocal de la raíz para señalar que se trata de un tiempo del pasado
– el participio perfecto termina en  -en.

Pongamos como ejemplo el verbo  ‘ziehen’ (arrastrar):

Presente Pretérito simple
Pretérito perfecto
ich zieh-e ich zog ich habe gezogen
du zieh-st du zogst du hast gezogen
er zieh-t er zog er hat gezogen
wir zieh-en wir zogen wir haben gezogen
ihr zieh-t ihr zogt ihr habt gezogen
sie zieh-en sie zogen sie haben gezogen
Ejemplo de la conjugación irregular: el verbo ‘fuerte’  ziehen (arrastrar)

 

Muchos verbos irregulares cambian más de una vez la vocal tónica:

beginnen: er beginnt, er begann, er hat begonnen  (empezar)
springen: er springt, er sprang, er ist gesprungen    (saltar)
sprechen: er spricht, er sprach, er hat gesprochen  (hablar)

Otros modifican además la calidad de la vocal radical, variando entre una pronunciación breve o alargada:

nehmen: er nimmt, er nahm, er hat genommen        (tomar)
vergessen: er vergisst, er vergaß, er hat vergessen   (olvidar)

Y los hay que incluso introducen modificaciones consonánticas, llegando a cambios irreconocibles de la raiz:

bringen: er bringt, er brachte, er hat gebracht     (traer)
denken: er denkt, er dachte, er hat gedacht         (pensar)
gehen: er geht, er ging, er ist gegangen                 (ir)
ziehen: er zieht, er zog, er hat gezogen                  (tirar, arrastrar)

 

Desafortunadamente no existe ninguna regla  que nos ayude a deducir inequívocamente las formas correctas.
La única opción para dominar las formas consiste en aprendérselas de memoria – p.ej. por medio del listado  que encontrarás a continuación, una lista como la que conocemos del inglés.

El listado es larguillo, pero tiene dos ventajas: primero contiene la mayoría de los verbos base más utilizados. Los verbos base son aquellos cuya raiz sirve de base a los verbos derivados.
Los verbos derivados empiezan por un prefijo. Conviene saber que existe una serie de prefijos que llegan a separarse del verbo base en ciertas estructuras sintácticas (verbos separables), y otros prefijos que nunca se separan del verbo base.

Todos estos verbos derivados utilizan los mismos cambios radicales que el verbo base, en los distintos tiempos verbales, como se puede ver en esta breve lista de ejemplos:

Beispiel unregelmaessiger Grundverben und AbleitungenEjemplos de verbos base y derivados no separable y separable(·)

 

Dicho sea de paso: Los prefijos separables (aquí marcados con · ) siempre llevan el acento tónico del verbo. Es lo que distingue estos verbos acústicamente/fonológicamente del los derivados con un prefijo inseparable.
Los prefijos separables suelen consistir en preposiciones, p. ej.: ab, an, auf, aus, ein, mit, nach, vor, weg, zu, …
Los verbos de prefijo separable forman el participio perfecto anteponiendo el prefijo al participio del verbo base:
er hat gesungen – er hat mitgesungen, vorgesungen, weitergesungen
sie ist gefahren – sie ist abgefahren, hingefahren, weggefahren, vorgefahren

En cambio, los prefijos inseparables ¡nunca llevan el acento tónico!
Los Prefijos inseparables son: be-, er-, ent-, emp-, ver-, zer-
En el  participio perfecto, los prefijos inseparables sustituyen la marca del pasado ge– :
geboten vs. verboten, entboten;
gekommen vs. bekommen, entkommen, verkommen;
gefunden vs. erfunden, empfunden, befunden;
gefallen vs. befallen, entfallen, verfallen, zerfallen;

 

La segunda ventaja de saberse las formas de todos los verbos base es de una envergadura todavía mayor:
¡estos verbos son el origen, o componente, de cantidades inimaginables de palabras alemanas!
Conociéndolos bien en todas sus formas, te costará mucho menos relacionar, descubrir el significado de palabras desconocidas y descomponer palabras compuestas en sus partes significativas.

Ejemplos:

  • Bund, Band, Bundesrepublik, Verband, Verbund, Bindung, … de binden + derivados
  • Zug, Bezug, Anzug, Umzug, Erziehung, Beziehung, bzw. (beziehungsweise), zügig, vorzüglich, Zugzwang,  … de  ziehen + derivados
  • Stand, Verstand, Bestand, Geständnis, einverstanden, Standpunkt   … de stehen + derivados
  • Lage, Verlag, Verleger, Beleg, Anlage, … de liegen + derivados
  • Schluss, Beschluss, Anschluss, Schloss, Schlüssel,  … de schließen + derivados
  • Wuchs, Wachstum, Erwachsener, Bewuchs, … de wachsen + derivados
  • Verbot, Angebot,  Bote, Botschaft,  … de bieten + derivados
  • Biss, ein bisschen, Gebiss,  … de beißen + derivados
  • Sprung, Ursprung, ursprünglich, sprunghaft, … de springen + derivados
  • Bruch, Verbrecher, Abbruch, Einbruch, brüchig,   … de brechen + derivados
  • Schlag, Schlägerei, Vorschlag, … de schlagen + derivados

 

Aquí encuentras el listado de los verbos base irregulares más importantes como documento pdf, para verlo e imprimirlo. Cada entrada contiene además ejemplos de verbos derivados separables (·) e inseparables.

 

¿Cómo usar estos materiales?

Lee la lista mientras escuchas los audios y repite las formas.
Luego sigue escuchando y repitiendo hasta sabertelo todo de memoria.
Prepara unas fichas con los verbos y repasa cada día 10 de ellos …
Rememora los verbos cuando no estés ocupad@ en tareas mentales…

 

Audio A-E

 

Audio F-L

 

Audio M-SCH

 

Audio S-Z

 

Audio A-Z

 

Infinitiv Präsens Präteritum Partizip Perfekt
backen er backt /bäckt er backte/buk er hat gebacken
befehlen er befiehlt er befahl er hat befohlen
beginnen er beginnt er begann er hat begonnen
beißen er beißt er biss er hat gebissen
bergen er birgt er barg er hat geborgen
biegen er biegt er bog er hat gebogen
bieten er bietet er bot er hat geboten
binden er bindet er band er hat gebunden
bitten (um etw.) er bittet er bat er hat gebeten
bleiben (intr.) er bleibt er blieb er ist geblieben
braten er brät er briet er hat gebraten
brechen er bricht er brach er ist/hat gebrochen
brennen (intr.) er brennt er brannte er hat gebrannt
bringen (jm etw) er bringt er brachte er hat gebracht
denken er denkt er dachte er hat gedacht
dringen (durch+A) er dringt er drang er ist gedrungen
dürfen er darf er durfte er hat gedurft
essen er isst er aß er hat gegessen
empfehlen (jm etw) er empfiehlt er empfahl er hat empfohlen
fahren (intr./A.) er fährt er fuhr er ist/hat gefahren
fallen (intr.) er fällt er fiel er ist gefallen
fangen er fängt er fing er hat gefangen
finden er findet er fand er hat gefunden
fliegen (intr./A.) er fliegt er flog er ist/hat geflogen
fließen (intr.) er fließt er floss er ist geflossen
fressen er frisst er fraß er hat gefressen
frieren (intr.) er friert er fror er hat gefroren
geben (jm etw.) er gibt er gab er hat gegeben
gehen er geht er ging er ist gegangen
gelingen (intr.) etwas gelingt es gelang es ist gelungen
genießen er genießt er genoss er hat genossen
geschehen (intr.) etwas geschieht es geschah es ist geschehen
gewinnen er gewinnt er gewann er hat gewonnen
gießen er gießt er goss er hat gegossen
gleichen (jm.) er gleicht er glich er hat geglichen
graben er gräbt er grub er hat gegraben
greifen er greift er griff er hat gegriffen
haben er hat er hatte er hat gehabt
halten er hält er hielt er hat gehalten
hängen (an)(intr.) er hängt er hing er ist gehangen
heben er hebt er hob er hat gehoben
heißen er heißt er hieß er hat geheißen
helfen (jm) er hilft er half er hat geholfen
kennen er kennt er kannte er hat gekannt
klingen (intr.) er klingt er klang er hat geklungen
kommen (intr.) er kommt er kam er ist gekommen
können er kann er konnte er hat gekonnt
kriechen (intr.) er kriecht er kroch er ist gekrochen
laden er lädt er lud er hat geladen
lassen er lässt er ließ er hat gelassen
laufen (intr.) er läuft er lief er ist gelaufen
leiden er leidet er litt er hat gelitten
leihen er leiht er lieh er hat geliehen
lesen er liest er las er hat gelesen
liegen (intr.) er liegt er lag er hat/ist gelegen
lügen (intr.) er lügt er log er hat gelogen
messen er misst er maß er hat gemessen
mögen er mag er mochte er hat gemocht
müssen er muss er musste er hat gemusst
nehmen er nimmt er nahm er hat genommen
raten er rät er riet er hat geraten
reiben er reibt er rieb er hat gerieben
reißen er reißt er riss er hat gerissen
rennen er rennt er rannte er ist gerannt
riechen er riecht er roch er hat gerochen
ringen (intr.) er ringt er rang er hat gerungen
rufen er ruft er rief er hat gerufen
scheiden er scheidet er schied er hat/ist geschieden
scheinen (intr.) es scheint es schien es hat geschienen
scheißen (vulg.) er scheißt er schiss er hat geschissen
schieben er schiebt er schob er hat geschoben
schießen er schießt er schoss er hat geschossen
schlafen (intr.) er schläft er schlief er hat geschlafen
schlagen er schlägt er schlug er hat geschlagen
schließen er schließt er schloss er hat geschlossen
schlingen (um+A) er schlingt er schlang er hat geschlungen
schmeißen (vulg.) er schmeißt er schmiss er hat geschmissen
schmelzen er schmilzt er schmolz er ist geschmolzen
schneiden er schneidet er schnitt er hat geschnitten
schreiben er schreibt er schrieb er hat geschrieben
schreien er schreit er schrie er hat geschrien
schreiten (zu+Dat.) er schreitet er schritt er ist geschritten
schweigen (intr.) er schweigt er schwieg er hat geschwiegen
schwellen (intr.) er schwillt er schwoll er ist geschwollen
schwimmen (intr) er schwimmt er schwamm er ist geschwommen
schwingen er schwingt er schwang er hat geschwungen
schwören er schwört er schwor er hat geschworen
sehen er sieht er sah er hat gesehen
sein er ist er war er ist gewesen
senden er sendet er sandte/sendete er hat gesandt / gesendet
singen er singt er sang er hat gesungen
sinken (intr.) er sinkt er sank er ist gesunken
sitzen (intr.) er sitzt er saß er ist gesessen
sollen er soll er sollte er hat gesollt
spinnen er spinnt er spann er hat gesponnen
sprechen er spricht er sprach er hat gesprochen
springen (intr.) er springt er sprang er ist gesprungen
stechen er sticht er stach er hat gestochen
stehen (intr.) er steht er stand er ist gestanden
stehlen er stiehlt er stahl er hat gestohlen
steigen er steigt er stieg er ist gestiegen
sterben (intr.) er stirbt er starb er ist gestorben
stinken (intr.) er stinkt er stank er hat gestunken
stoßen er stößt er stieß er ist gestoßen
streichen er streicht er strich er hat gestrichen
streiten (intr.) er streitet er stritt er hat gestritten
tragen er trägt er trug er hat getragen
treffen er trifft er traf er hat getroffen
treiben er treibt er trieb er hat getrieben
treten er tritt er trat er hat getreten
trinken er trinkt er trank er hat getrunken
trügen (Schein) er trügt er trog er hat getrogen
tun er tut er tat er hat getan
verderben er verdirbt er verdarb er ist verdorben
vergessen er vergisst er vergaß er hat vergessen
verlieren er verliert er verlor er hat verloren
wachsen (intr.) er wächst er wuchs er ist gewachsen
waschen er wäscht er wusch er hat gewaschen
weichen (intr.) er weicht er wich er ist gewichen
weisen (den Weg) er weist er wies er hat gewiesen
werben er wirbt er warb er hat geworben
werden er wird er wurde er ist geworden
werfen er wirft er warf er hat geworfen
wiegen er wiegt er wog er hat gewogen
wissen er weiß er wusste er hat gewusst
wollen er will er wollte er hat gewollt
ziehen er zieht er zog er hat gezogen
zwingen er zwingt er zwang er hat gezwungen

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Este sitio usa Akismet para reducir el spam. Aprende cómo se procesan los datos de tus comentarios.