Ein Bilder-Würfel mit Kinderaktivitäten zum spielerischen Üben – Verbstrukturen

BILDERWÜRFEL (7x7cm): regelmässige, intransitive Verben zum spielerischen Einüben von Verbstrukturen für Vor- und Grundschulkinder

Der Aktivitäten-Würfel zum Spielen für Kinder im Vor- und Grundschulalter hilft beim Einüben von Verbstrukturen: Konjugation, Verneinung etc.

Der Würfel ist besonders geeignet für Kinder, die noch nicht lesen können. Er ist relativ groß, weil er dazu gedacht ist, in Gruppenaktivitäten eingesetzt zu werden.

Die abgebildeten Verben (singen, rennen, springen, malen, trinken und kommen) lassen sich einfach pantomimisch darstellen bzw. praktisch ausführen und ermöglichen es den Kindern, sich beim Spiel zu bewegen.
Die ausgewählten Verben sind regelmäßig (im Indikativ Präsens) und intransitiv, ohne Ergänzungen, die die Wortstellung komplizieren könnten.

Der Würfel lässt sich als Stimulus für Interaktionen bei verschiedenen „Rollenspielen“ einsetzen, mit einem festen Input (Frage) und einer beschränkten Auswahl an Antwortmöglichkeiten, um die Wiederholung der zu übenden Struktur zu ermöglichen.

 

VORSCHLÄGE für STRUKTURÜBUNGEN

  • Was machen wir? –  Wir singen. [Konjugation 1. Pl.]
  • Was machst du jetzt? – Ich male.  [Konjugation 1. Sg.]
  • Was machst du gern? –  Ich springe gern.
    [über Vorlieben sprechen: Stellung von ‚gern‘ in Sätzen ohne weitere Ergänzung]
    Die Struktur „Ich ….e gern“ scheint sehr einfach, bringt aber einige Schwierigkeiten mit sich: die Partikel gern trägt hier die Bedeutung des Satzes.
    Das ist für DaF-Lerner befremdlich, da die meisten Sprachen Vorlieben mit einer Konstruktion aus 2 Verben ausdrücken (I like singing. Me gusta cantar. J’aime chanter. …)
  • Was möchtest du machen? – Ich möchte malen. [Modalverb + Infinitiv]
  • Du singst! – Nein, ich singe nicht! [Verneinung von Verben ohne Ergänzungen]
  • Ich renne gern. Und du? – Ich male gern. Und du? … [Kettenübung]
  • Ich renne nicht gern. Und du? – Ich renne gern. Und du? … [Kettenübung]

 

 


 

Pdf-Vorlage zum Ausdrucken: Bilder-Würfel (7×7 cm/A4) mit einfachen Basisverben

Anweisung:
Das Blatt auf Karton ausdrucken (bzw. das ausgedruckte Blatt auf Karton aufkleben), ausschneiden, mit Hilfe eines Lineals alle Linien nach hinten falten und zusammenkleben. Es empfiehlt sich, den Würfel vor dem Verschließen mit (z.B.) etwas geknülltem Küchenpapier auszustopfen, um ihn widerstandsfähiger und ein bisschen schwerer zu machen. Die Kanten eventuell mit durchsichtigem Klebeband verstärken.
(Blatt im A4-Format, Druckeroption: an die Ränder des Druckers anpassen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.