Morgens früh um 6 kommt die kleine Hex‘ · Lied · mp3

Die kleine Hexe und ihr Tagesablauf – Uhrzeiten und Aktivitäten

Mit diesem bekannten Kinderlied trainierst du die einfachen Angabe von Uhrzeiten mit Präpositionen (um … Uhr, von… bis….) und die adverbialen Bezeichnungen für Tageszeiten (morgens, mittags, nachmittags, abends, früh).
Du lernst auch Vokabular für Aktivitäten, die man täglich macht (oder in alten Zeiten machte…).

Da die kleine Hexe schon um 6 Uhr abends ins Bett geht, ist ’nachts‘ nicht dabei: ’nachts‘ bezieht sich auf die Zeit, in der alle Leute normalerweise schlafen.  In der deutschsprachigen Kultur bedeutet ‚Abend‘ bzw. ‚abends‘ die Zeit bis zum Schlafengehen. Wenn du erst um 24 Uhr schlafen gehst, ist es für dich um 23 Uhr noch ‚Abend‘, und du grüßt mit „Guten Abend“. „Gute Nacht“ sagt man erst, wenn man schlafen geht!

Die zweite Strophe gehört nicht zum traditionellen Kinderlied, sie ist eine Erfindung von Deutsch am Strand.

Was macht die kleine Hexe morgens?
Was macht sie nachmittags? Und abends?
Ergänze die Uhrzeit und sing mit!

 

Was macht die kleine Hexe morgens? Sing mit!

 

Was macht die kleine Hexe nachmittags?

Morgens früh um sechs      kommt die kleine Hex‘.
Morgens früh um sieben     schabt sie gelbe Rüben.
Morgens früh um acht        wird Kaffee gemacht.
Morgens früh um neun       geht sie in die Scheun‘.
Morgens früh um zehn       holt sie Holz und Spän‘.
Feuert an um elf,                 kocht dann bis um zwölf.

Fröschebein und Krebs und Fisch…
Hurtig, Kinder! Kommt zu Tisch!!!!

Von eins bis halb zwei       isst sie Mittags-Brei.
Nachmittags um drei        kommt Merlin vorbei.
Nachmittags um vier        wäscht sie das Geschirr.
Nachmittags um fünf        wäscht sie ihre Strümpf‘.
Abends dann um sechs     schläft die kleine Hex‘!

Schlaf gut, träum schön, kleine Hex‘!
Schlaf bis morgen früh um sechs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.